Sampling im Bad.

Home Badgestaltung  /  Sampling im Bad

Wenn Sie Dinge überraschend kombinieren, prägen Sie Ihr neues Bad mit Ihrer Persönlichkeit.

Was bedeutet eigentlich Sampling im Bad?

Sampling in der Innenarchitektur ist ein Prinzip, das den Einsatz der Gestaltungsmittel betrifft. In vergangenen Jahrhunderten hat regelmäßig ein vorherrschender Stil Orientierung gegeben. Barock, Rokoko oder Klassizismus zum Beispiel haben dem allgemeinen Geschmacksinn entsprochen und geprägt. Heute ist alles erlaubt, was gefällt und funktioniert. Und genau das ist die besondere Herausforderung. Mit Sampling in der Raumgestaltung finden Sie darauf eine mögliche Antwort.

Doch darf man deshalb alles wild durcheinander mischen? Gibt es in der Gestaltung von Räumen kein Richtig oder Falsch mehr? Oder gibt es Regeln, mit denen Sie Ihr Bad überzeugend sampeln können? Wir, DIE BADGESTALTER, geben Ihnen Antworten.

So spielen Sie gekonnt mit dem Stilbruch.

Sie zeigen Ihren Mut, wenn Sie sich für Sampling im Bad entscheiden. Die Gegensätze zwischen zum Beispiel Alt und Neu oder Gewohnt und Anders wollen inszeniert werden. Entscheidend ist, dass Sie das richtige Maß, das richtige Verhältnis der kontrastierenden Elemente finden. Denn ein Zuviel oder ein Zuoft an Kontrast raubt der Faszination des Ungewöhnlichen schnell ihre Exklusivität. Auch ein zu flacher Gegensatz oder eine zu überzeichnete Inszenierung birgt die Gefahr, nicht mehr verstanden zu werden. Die Herausforderung beim Sampling für Sie ist es, darauf zu achten, dass neben den Details das Gesamtkonzept spürbar und verständlich bleibt.
Mit gutem Sampling sorgen Sie für kleine Wunder und überraschen die Menschen beim Betreten des Raums. Ihr neues Bad eignet sich ganz besonders, um das Gestaltungsprinzip Sampling zu inszenieren. Es ist der Raum, der Gefühle zulässt, wenn Sie es wollen. Mit Sampling können Sie alle Sinne ansprechen.

Vier Regeln für gekonntes Sampling im Bad.

Mit Sampling im Bad persönlichen Masterstil entwickeln.

Die erste Regel: dosieren Sie im rechten Maß.

Hintergrund für die gelungene Sampling-Inszenierung ist ein Masterstil, der den Raum erkennbar dominiert. Der Kontrast zum Masterstil sollte mindestens zehn Prozent der Aufmerksamkeit für sich in Anspruch nehmen. So wird er wahrgenommen und behält seine eigenständige Kraft. Samplingprofis, wie zum Beispiel DIE BADGESTALTER, verstehen es, mit Licht und Schatten die Raumgewichtung zusätzlich zu beeinflussen und zu steuern. So werden die Kontraste noch deutlicher hervorgehoben.

Mit Sampling im Bad authentisch bleiben.

Die zweite Regel: bleiben Sie authentisch.

Werden die Gegenstände, die als Kontrast wirken sollen, vom Raumgestalter nur um des Kontrasts willens ausgewählt, werden sie austauschbar und stellen sich selbst in Frage. Haben Sie das Stück jedoch zum Beispiel aus dem vorherigen Bad hinübergerettet oder haben Sie eine besondere Beziehung zu dem Subjekt, dann wird die Gestaltung mit Authentizität aufgeladen. Und die Ihnen vertrauten Menschen, die davon wissen, spüren diese ganz besondere Aura, die Ihrer Persönlichkeit entspricht.

Sampling im Bad durch Kontraste setzen.

Die dritte Regel: bekennen Sie sich mutig zu Ihrer Leidenschaft.

Ein Kontrast, der nicht selbstbewusst inszeniert wird, ist nicht glaubwürdig. Solche leidenschaftslosen Versuche wirken schnell peinlich. Nur wenn Sie mutig ein Samplingkonzept entwickeln, werden Sie damit den gewünschten Effekt erzielen. Es muss also echte Liebe sein, ein wenig liebhaben reicht nicht. Sprechen Sie mit Ihrem BADGESTALTER darüber, was Ihr Hobby, was Ihre Leidenschaft ist. So werden Sie Ihr ganz persönliches gesampeltes Bad realisieren.

Sampling im Bad: Ausbrechen aus dem Gewohnten.

Die vierte Regel: seien Sie konsequent und selbstbewusst.

Spannendes Sampling im Bad funktioniert hervorragend mit ironischen Zitaten und humoristischen Elementen, wenn sie sauber und konsequent in Szene gesetzt werden. Wann jedoch sollten Sie bei der Badrenovierung mit der Herausarbeitung der Kontraste beginnen? Sampling kann zum einen bei der Detail- und Ausarbeitungsplanung in den ganzheitlichen Planungsprozess einfließen, aber auch als Leitidee von vornherein die Gesamtplanung prägen. Wenn Sie sich auf Sampling bei der Badgestaltung einlassen, dann sollte Ihnen klar sein, dass Sie damit das Ausbrechen aus dem Gewohnten zulassen und ein Stück von sich selbst preisgeben. So werden Sie Ihr gesampeltes Bad selbstbewusst genießen.

Für Interessenten / Hotline
Tel: 02608 8609628